Wenn Sie glauben ein Corona Verdachtsfall zu sein rufen Sie bitte zunächst die Nummer 116117 der kassenärztlichen Vereinigung an und kommen Sie NICHT direkt in die Praxis. Sollten Sie als Verdachtsfall identifiziert werden , wird ein Abstrich bei Ihnen zu Hause durchgeführt.

 

Sehr geehrte Patiéntinnen und Patienten,

durch die Lockerungsmassnahmen der letzten Tage ergeben sich auch für unsere Praxis einige VeränderungeN

  • Wir führen wieder Vorsorge- und Gesundheitsuntersuchungen durch
  • In der Praxis besteht generell Maskenpflicht
  • Bitte desinfizieren Sie sich vor und nach Betreten der Praxis die Hände, ein Spende befindet sich neben der Eingangstür.
  • Halten Sie Abstand, begeben Sie sich nur zu den Ihnen zugewiesenen Wartebereichen

Aktuelle Fallzahlen und weitere Informationen des Robert-Koch Instituts finden Sie hier:

 

  • Wie kann ich mich vor Ansteckung schützen?
  1. Meiden Sie Menschenansammlungen
  2. Verzichten Sie auf Händeschütteln
  3. waschen Sie sich oft und gründlich die Hände
  4. lüften Sie Zimmer ausreichend und gründlich
  5. Halten Sie Abstand zu Kranken
  6. benutzen Sie beim Husten und Niesen Einmaltaschentücher und Niesen/Husten Sie in die Armbeuge, waschen Sie sich anschließend die Hände gründlich

Weitere Infos finden Sie auf der Seite des Robert Koch Institituts